Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Ausbildungsförderung im Rahmen der Sozialhilfe

Beschreibung

Leistungen zum Lebensunterhalt (Lebensunterhalt, Hilfe zum) sowie der Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung nach dem Sozialgesetzbuch XII sind für Auszubildende, deren Ausbildung im Rahmen des Bundesausbildungsförderungsgesetzes oder der §§ 51, 57 und 58 des Sozialgesetzbuches III dem Grunde nach förderfähig ist, grundsätzlich nur in besonderen Härtefällen bzw. in den § 22 Absatz 2 Sozialgesetzbuch XII genannten besonderen Fällen möglich. Eine Leistungsgewährung scheidet außerdem aus, wenn der Auszubildende zum Personenkreis des Sozialgesetzbuches II gehört.

Die Ausbildung von Menschen mit Behinderung wird im Rahmen der Eingliederungshilfe für behinderte Menschen gefördert.

Sozialhilfeverwaltungen bei den Landratsämtern und kreisfreien Städten und Bezirken

Rechtsgrundlagen

Verwandte Themen

Zuständiges Amt

Bezirk Mittelfranken
Danziger Str. 5
91522 Ansbach
+49 981 4664-0
+49 981 4664-9090
Landratsamt Ansbach
Crailsheimstr. 1
91522 Ansbach
+49 981 468-0
+49 981 468-1119
Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales (siehe BayernPortal)
Stand: 18.12.2018
Verwaltungsgemeinschaft Schillingsfürst Verwaltungsgemeinschaft Schillingsfürst Buch am Wald Diebach Dombühl Schillingsfürst Wettringen Wörnitz Buch am Wald Diebach Dombühl Schillingsfürst Wettringen Wörnitz Buch am Wald Diebach Dombühl Schillingsfürst Wettringen Wörnitz Verwaltungsgemeinschaft Schillingsfürst